Menstruationstasse TPE Klar Stiel

Artikelnummer: KV-110101

inklusive Zuziehbeutel aus Fairtrade Bio-Baumwolle

Kategorie: Damenhygiene

Größe

18,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wähle bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Menstruationstasse
Die Menstruationstasse ersetzt auf nahezu perfekte Art und Weise herkömmliche Tampons und führt zur Vermeidung großer Mengen Müll und körperbelastender Stoffe, die in der Regel in gebleichten und chemisch behandelten Tampons zu finden sind. Die Menstruationstasse wird in einem Stoffsäckchen aus fair gehandelter und ungefärbter Bio-Baumwolle geliefert. Sie hat die Zulassung für den US-amerikanischen Markt. 

Material
Unsere Menstruationstasse TPE Klar enthält keinerlei Farbstoffe und Bleichmittel und ist frei von PVC, Silikon, Latex und Proteinen und ist somit als antiallergen einzustufen. Zur Herstellung dieser Menstruationstasse kommt Thermoplastisches Elastomer (TPE) zum Einsatz. Es handelt sich jedoch nicht um irgendein TPE, sondern um eine spezielle Variante, die für die Pharma- und Medizintechnik entwickelt wurde, entsprechend strengen Qualitätskontrollen unterliegt und sterilisierbar ist. TPE fühlt sich glatt, trocken und nicht klebrig an. Unsere Menstruationstasse trocknet die Scheide nicht aus, weshalb sie bereits vor Beginn der Menstruationsblutung eingesetzt werden kann. Sie ist weich und so ebenso wenig spürbar wie ein Tampon.

Größenfindung
Unsere Menstruationstasse TPE Klar gibt es in den Größen S, M und L.

Körpergröße > 1,70 m:
keine vaginalen Geburten: Statur schmal: S-M, Statur mittel: M, Statur kräftig: M-L
vaginale Geburten: Statur schmal: M-L, Statur mittel: M-L, Statur kräftig: L

Körpergröße < 1,70 m:
keine vaginalen Geburten: Statur schmal: S, Statur mittel: S-M, Statur kräftig: S-M
vaginale Geburten: Statur schmal: M, Statur mittel: M, Statur kräftig: L

Abmessungen
Größe S: größter Durchmesser 38 mm, Länge ohne Griff 45 mm
Größe M: größter Durchmesser 41 mm, Länge ohne Griff 48 mm
Größe L: größter Durchmesser 44 mm, Länge ohne Griff 51 mm

Anwendung

Vor der ersten Anwendung und mindestens nach jeder Periode sollte die Menstruationstasse für ca. 3 Minuten in Wasser ausgekocht werden. Während der Menstruationsphase genügt es, die entleerte Menstruationstasse unter fließendem Trinkwasser zu säubern, bevor sie erneut eingesetzt wird. Achte bei der Anwendung der Menstruationstasse auf die Sauberkeit Deiner Hände.

Die Tasse wird wie ein Tampon vaginal eingeführt. Das Einsetzten erfordert ein wenig Übung, wird aber schnell zur Routine. Zum Einführen wird die Tassenöffnung gefaltet. Es gibt unterschiedlichste Falttechniken. Eine sehr einfache Methode ist die unten dargestellte C-Faltung.



Entscheide Dich für die für Dich angenehmste Variante und führe die Menstruationstasse mit der gefalteten Öffnung voran in die Vagina ein. Manchen Frauen ist es lieber die Menstruationstasse kurz vor dem Muttermund zu platzieren, andere bevorzugen es, sie weiter vorn zu positionieren.



Kontrolliere nach dem Einsetzen, ob sich die Menstruationstasse komplett entfaltet hat, indem Du sie drehst oder mit dem Finger den Rand der Tasse intravaginal umkreist. Hat sich die Tasse nach dem Einführen nicht von selbst entfaltet, hilft es, sie am Stiel wieder ein wenig nach unten zu ziehen und im Anschluss erneut nach oben zu schieben.

In der Menstruationstasse sammelt sich nun während der laufenden Periode das Menstruationssekret. In der Regel genügt es, die Tasse 2 bis 4 Mal pro Tag zu entleeren. Die tatsächliche Tragedauer hängt jedoch schlussendlich von der Stärke Deiner Blutung ab. Wir empfehlen Dir, die Menstruationstasse am Anfang in der Häufigkeit, in der Du zuvor Deine Tampons gewechselt hast, zu entleeren und Dich allmählich an den für Dich notwendigen Rhythmus heranzutasten. Die Tasse kann ruhig auch in der Nacht in der Vagina verbleiben. Grundsätzlich sollte sie jedoch spätestens nach 8-12 Stunden entleert werden.

Zur Entnahme der Menstruationstasse presse sie mit Hilfe der Beckenbodenmuskulatur nach unten, während Du mit den Fingern nach ihrem Ende tastest und sie leicht am Stiel fassend herausziehst. Wie das Einsetzen, so erfordert auch die Entnahme etwas Übung. Sie entwickelt sich jedoch gleichsam schnell zur Routine. Bleibe entspannt.

Zwischen den Menstruationszyklen wird die ausgekochte Menstruationstasse sauber und trocken im mitgelieferten Baumwollbeutel aufbewahrt.

Müll einsparen & Ressourcen schonen
Tampons sind einzeln in Kunststoff und in ihrer Gesamtheit zusätzlich in einer Schachtel verpackt. Mit der Anwendung der Menstruationstasse reduzierst Du nicht nur Müll und den Verbrauch wichtiger Ressourcen durch die Einsparung der Tampons selbst, sondern auch durch die Einsparung ihrer Verpackung. Zur Reinigung der Menstruationstasse benötigst Du keinerlei Reinigungsmittel und der Energieaufwand zum Auskochen ist verglichen mit dem Herstellungsaufwand eines Tampons minimal. Schließlich kannst Du mit der Anwendung der Menstruationstasse ganz sicher ausschließen, dass Bleichmittel zum Einsatz kommen. Bleichmittel werden in der Regel zur Herstellung hygienisch-weißer Tampons eingesetzt. Es ist möglich, dass Rückstände dieser Chemikalien in den Tampons verbleiben und schädliche Auswirkungen auf unsere Umwelt und die Gesundheit der Anwenderinnen haben.

Testimonials

Judith, 23, aus Köln

Die Menstruationstasse ist definitiv meine Entdeckung von 2015 gewesen! Es ist immer wieder toll, zu entdecken, dass auch für Alltagsdinge ungekannte Alternativen bestehen, die in diesem Fall meiner Meinung nach nur Vorteile bringt:
Ich fühle mich mit dem Menstruations-Cup viel wohler und produziere vor allem weniger Müll, schone also unsere Umwelt. Zu wissen, dass der Cup auch für meinen Körper um einiges gesünder ist als Tampons, beruhigt mich sehr, und gerade beim Reisen bringt es mir den großen Vorteil, nicht mehr so viel Platz wie vorher für Wegwerf-Hygieneartikel zu benötigen. Durch das seltenere Wechseln-müssen ist die Periode überhaupt nicht mehr so nervig wie früher und Schwimmen, Sport etc. geht genau wie sonst auch. Außerdem spart man auch noch viel Geld!
Diese und viele weitere Gründe sollten dazu beitragen, dass die Menstruationstasse bekannter wird und mehr Mädchen und Frauen sich trauen, dieser wunderbaren Alternative eine Chance zu geben!

Dazu wurden folgende Artikel gekauft